Donnerstag, 28. November 2013

Letzte Karten im Vorverkauf sichern! Für die Zauberhafte Winterwelt am 15. Dezember 2013 im Konzerthaus Karlsruhe sind noch einige Restkarten erhältlich! Reservierung unter karten[at]orchester-dhbw-ka.de

Dienstag, 12. November 2013

2 x 2 Eintrittskarten zu gewinnen! Gesucht wird der Komponist der Filmmusik zu folgendem Film... 2002 wurde der Film auf Platz 8 der 100 besten Liebesfilme aller Zeiten gewählt. Den Spitzenplatz 1 erreichte der Film 2006 in der Liste der 100 inspirierenden Filme aller Zeiten. Der Film wurde für fünf Oscars nominiert und im Jahr 2004 hat das BBC-Fernsehmagazin „Radio Times“ den Film (Weihnachtsfilm) auf den zweiten Platz der besten Filme gewählt, die nie einen Oscar erhielten. Der Filmmusikkomponist wurde am St. Petersburg-Konservatorium ausgebildet und gab 1922 sein Pianisten-Debüt mit den Berliner Philharmonikern und dem a-Moll - Konzert von Franz Liszt. Im Jahr 1931 begann er Filmmusik zu schreiben… Sie kennen die Antwort? Wir verlosen 2 x 2 Karten für das außergewöhnliche Konzert „Zauberhafte Winterwelt mit Musik, Tanz und Gesang“ am 15. Dezember 2013 um 16:00 Uhr im Karlsruher Konzerthaus. Selbstverständlich erklingt dann die Filmmusik zu diesem Film. Schreiben Sie uns bis zum 24. November 2013 unter karten [at] orchester-dhbw-ka.de die richtige Lösung. Die Gewinner werden am 25. November ausgelost und benachrichtigt!

Freitag, 25. Oktober 2013

Außergewöhnlicher Adventsnachmittag

Wie würde es klingen, wenn Maurice Ravel das bekannte amerikanische Weihnachtslied „Little Drummer Boy“ komponiert und mit seinem „Bolero“ garniert hätte? Dieses interessante Experiment steht am 15. Dezember 2013 um 16:00 Uhr im Konzerthaus Karlsruhe auf dem Programm – in deutscher Erstaufführung! Das Sinfonieorchester an der Dualen Hochschule Karlsruhe hat sich in den letzten Jahren einen Namen mit außergewöhnlichen Konzerten gemacht. Außergewöhnliches ist also zu erwarten, wenn das Orchester am dritten Advent gemeinsam mit der Ballettschule Corpus, Solisten des Badischen Staatstheaters und einem Projektchor das Publikum in eine „Zauberhafte Winterwelt mit Musik, Tanz und Gesang“ entführt. Dort erklingt dann eine Reihe hörens- u. sehenswerter Kompositionen, von Mendelssohn über Tschaikowsky bis zu Verdi. Ein Highlight steuert Flavio Salamanka bei, der als erster Solo-Balletttänzer am Badischen Staatstheater weit über die Region Karlsruhe hinaus bekannt ist. Das Orchester beendet den Abend natürlich auch außergewöhnlich: Wenn die Musik aus dem Film „It`s a Wonderful Life“ ihren winterlich-kuscheligen Glanz verbreitet, dürfte sich auch der letzte Zweifler vom Zauber der Weihnachtszeit überzeugen und gefangen nehmen lassen. Die musikalische Leitung hat Matthias Böhringer, der sein Konzertdebüt mit dem Sinfonieorchester an der DHBW Karlsruhe gibt. Man darf also auf einen adventlichen Nachmittag gespannt sein, der Jung & Alt bezaubern wird!

Samstag, 12. Oktober 2013

Musik zur Langen Nacht der Mathematik

Mathematik und Musik sind zwei der ältesten Wissenschaften und ihre Zusammenhänge, Unterschiede und Gemeinsamkeiten werden seit Jahrhunderten untersucht und diskutiert. Musik ist materiell betrachtet eigentlich reine Mathematik – berechenbare Luftschwingungen, deren Frequenzen sich nach den physikalischen Regeln überlagern. Und so durfte bei der Langen Nacht der Mathematik in der Dualen Hochschule Karlsruhe ein musikalischer Beitrag nicht fehlen. Im Foyer der DHBW spielte das Streichquartett des Sinfonieorchesters an der DHBW Karlsruhe fetzige Ragtimes, leidenschaftliche Tangos und mitreißende Klassik- und Filmhighlights.

Freitag, 27. September 2013

Zauberhafte Winterwelt

Nach zwei großartigen Konzerten stehen die Musiker des Sinfonieorchesters an der Dualen Hochschule und die Tänzer der Ballettschule Corpus sowie ein extra für dieses außergewöhnliche Konzert zusammengestellter Projektchor am 15. Dezember 2013 erneut gemeinsam auf der Bühne. Dabei werden die rund 200 Darsteller durch unterschiedliche Facetten winterlich- weihnachtlicher Musik die Zuhörer auf eine schöne Weihnachtzeit einstimmen. Einer der Höhepunkte wird der Gastauftritt von Flavio Salamanka sein, der als Solist des Badischen Staatstheaters weit über die Region hinaus bekannt ist. Die musikalische Leitung hat Matthias Böhringer, der seit Mai 2013 die Leitung des Orchesters übernommen hat. Sein Studium an der Musikhochschule Karlsruhe in den Fächern Klavier und Dirigieren schloss der vielseitig begabte Musiker mit Auszeichnung ab. Auch wenn der Termin noch in weiter Ferne ist, sollte man sich das Weihnachtskonzert am 15. Dezember um 16:00 Uhr im Konzerthaus Karlsruhe bereits jetzt im Kalender vormerken.

Mittwoch, 28. August 2013

Das etwas andere Sinfonieorchester

Sie interessieren sich für das Sinfonieorchester an der DHBW Karlsruhe? Dann finden Sie hier ein paar Informationen zur Orchestergeschichte, zum Programm und zu unserem Dirigenten!Informationen zum etwas anderen Orchester

Dienstag, 27. August 2013

Jetzt Facebook-Fan werden und keine Aktion verpassen!

Das Sinfonieorchester an der DHBW Karlsruhe auch bei Facebook! Werden Sie jetzt Facebook-Fan und erfahren Sie immer als Erster alle wichtigen Informationen! Schauen Sie vorbei und überzeugen Sie sich selbst! Sinfonieorchester DHBW Karlsruhe

Montag, 26. August 2013

Fagottistin sucht Pultnachbarn




Das Fagott spielt bei uns im Sinfonieorchester aufgrund seiner Vielseitigkeit eine besondere Rolle- daher wünscht sich unser Orchester und besonders unsere zweite Fagottistin dringend Verstärkung.
Bei Interesse einfach unter info[at]orchester-dhbw-ka.de melden!

Auf der Suche nach einem etwas anderen Orchester?

Dienstag, 21. Mai 2013

Terminvorschau

12. Juli 2013 um 14:00 Uhr - Musikalische Umrahmung der Festansprache durch den Karlsruher Oberbürgermeister - 100 - Jahr-Feier des Kinder- und Jugendhilfezentrums der Heimstiftung Karlsruhe
Musikensemble der DHBW Karlsruhe

19. Juli 2013 um 15:00 Uhr - Musikalische Umrahmung der Akademischen Jahresfeier der Dualen Hochschule Karlsruhe
Streichquartett, Trompete, Klavier und Schlagzeug

11. Oktober 2013 um 17:30 Uhr - Tango, Ragtime & Co. im Rahmen der Langen Nacht der Mathematik
Streichquartett der DHBW Karlsruhe

09. November 2013 um 17:00 Uhr - Musikalische Umrahmung beim Festakt der Absolventenfeier der DHBW
Sinfonieorchester an der DHBW Karlsruhe

15. Dezember 2013 um 16:00 Uhr im Konzerthaus Karlsruhe  - Benefizkonzert in Kooperation mit der Ballettschule Corpus
Sinfonieorchester an der DHBW Karlsruhe unter der musikalischen Leitung von Matthias Böhringer

19. Juli 2014 - Konzerthaus Karlsruhe - Sommerkonzert
Sinfonieorchester & Chor unter der Leitung von Matthias Böhringer

Kontrabassist gesucht!


Zur Verstärkung unseres Orchesters suchen wir dringend eine/n Kontrabassistin/en!
Bei Interesse bitte per E-Mail melden.

Montag, 8. April 2013

Neue musikalische Leitung!

Neuer Dirigent des Sinfonieorchesters an der Dualen Hochschule Karlsruhe:

Ab dem 29. April 2013 übernimmt Matthias Böhringer die musikalische Leitung des Orchesters!

Matthias Böhringer ist ein vielseitig begabter Musiker und erhielt seine musikalische Ausbildung in den Fächern Dirigieren, Klavier, Gesang, Violine und Blockflöte. Seit seinem achtzehnten Lebensjahr ist er hauptsächlich als Orchester- und Chordirigent tätig. Er studierte DKA Klavier (Prof. Sontraud Speidel), Künstlerisches Lehramt (Schulmusik, 1. Staatsexamen), Master Dirigieren (Prof. Werner Stiefel) sowie Solistenexamen Dirigieren (2012 Abschluss mit Auszeichnung) an der Hochschule für Musik Karlsruhe. Um seine Studien zu vertiefen besuchte er internationale Meisterkurse bei den Professoren Speidel, Kämmerling, Pikul,  Braginsky, Helmut Rilling und Hans-Christoph Rademann.
In seiner Jugend konnte er als Pianist und Blockflötist große Erfolge erzielen, darunter vier erste Bundespreise bei „Jugend musiziert“ als Solist, Kammermusiker und Begleiter. Er ist Preisträger des Internationalen Rundfunkwettbewerbs „Concertino Praga“, erster Preisträger des Händelwettbewerbs sowie des Schulmusikerwettbewerbs der Musikhochschule in Karlsruhe. Konzertauftritte im In- und Ausland führten Matthias Böhringer als Pianist und Dirigent unter anderem ins Gewandhaus Leipzig, nach Berlin, Baden-Baden, Dortmund, Frankfurt, Salzburg, Innsbruck, Wien sowie nach Finnland, Ungarn, Bulgarien, Wales und Kanada. Er konzertierte für das ZDF, den SWR und spielte als Klaviersolist mit verschiedenen Orchestern wie der Baden- Badener Philharmonie, der „Camerata“ Pforzheim oder dem Bruchsaler Barockensemble.
2001 übernahm er die Leitung des jungen gemischten Chores proVocal, der 2010 unter seiner Leitung am Deutschen Chorwettbewerb teilnahm. 2012 erzielte proVocal einen 3. Preis beim Internationalen Chorwettbewerb in Frankfurt.
Böhringer leitete sinfonische Konzerte mit der Philharmonie Baden- Baden, den Stuttgarter Philharmonikern, der Philharmonie Reutlingen, der Südwestdeutschen Philharmonie Konstanz, dem Symphonic Orchestra of State Opera Rousse, dem Stuttgarter Kammerorchester, dem Kammerorchester Weiherfeld sowie dem „Horizon ensemble“ Bydgoszez. Seit 2010 leitet er das Auswahlensemble des Badischen Chorverbandes, den Badischen JugendChor und ist Mitglied im Musikausschuss des Verbandes. In diesem Jahr  übernahm er auch die künstlerische Leitung des Kammerorchesters Karlsruhe. Am Institut für Musiktheater der Musikhochschule Karlsruhe war er mehrfach Assistent und Produktionspianist bei Opernproduktionen  und übernahm 2012 selbst die musikalische Leitung der Kinderopernproduktion „Der gestiefelte Kater“.
Matthias Böhringer erhielt zahlreiche Ehrungen. Unterstützt haben ihn u.a. die Musikschulstiftung Baden-Württemberg, die Richard-Wagner-Gesellschaft Bayreuth und die Firma FSP/ARGO, welche ihm drei CD- Einspielungen mit Klaviermusik gesponsert hat. Aufgrund seiner musikalischen Vielseitigkeit erhielt er 2005 den Musikförderpreis des Kulturfonds Baden. Von 2006 bis 2009 war er Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes sowie 2011 Stipendiat des Deutschen Musikrates.

Donnerstag, 14. März 2013

Süße Klänge und Düfte an der Dualen Hochschule

 Aus Schokolade kann man eine Menge machen, sogar ein ganzes Konzert. Das beweisen am 26. April 2013 Musiker des Sinfonieorchesters an der Dualen Hochschule Karlsruhe und der Schokoladenexperte Axel Becker, besser bekannt als „Der Zuckerbecker“ aus der Karlsruher Südstadt. Die süße Verführung mit allerlei Augen- und Ohrenschmaus beginnt um 20 Uhr im Casino der Dualen Hochschule.
Das Sinfonieorchester präsentiert sich zu diesem Anlass als kleineres Salonensemble und umrahmt mit einer bunten musikalischen Mischung aus Tango, Walzer und Filmmusik den „praktischen Teil“, in dem Schokolade in allen Variationen nicht nur erklärt, sondern auch verkostet wird. Dafür zeichnet sich mit Axel Becker ein Experte verantwortlich, der seine Leidenschaft zum Beruf gemacht hat und seit 2009 selbst als Schokoladenproduzent tätig ist.
Zu finden ist der „Zuckerbecker“ im gleichnamigen Geschäft am Karlsruher Werderplatz. Dort liefert er täglich den Beweis, dass kleine, feine Fachgeschäfte keineswegs vom Aussterben bedroht sein müssen, wenn man dort auf höchste Produktqualität und ansteckende Begeisterung trifft und immer wieder etwas Neues, Überraschendes entdecken kann.
In diesem Sinne gibt Axel Becker sein Fachwissen zwischen fermentierter Kakaobohne und 100%-er Schokolade unter anderem in Seminaren weiter und bereist immer wieder selbst die Anbaugebiete für Kakao, Tee und Kaffee rund um die Welt. Auch an diesen Erfahrungen lässt er das Publikum am 26. April teilhaben.
Der Schokoladenabend reiht sich nahtlos in die Tradition des Sinfonieorchesters an der Dualen Hochschule Karlsruhe ein. Die Konzertprogramme heben sich bewusst vom üblichen Mainstream ab und bringen immer wieder überraschende thematische Kombinationen auf die Bühne, etwa in Form musikalischer Weinproben, die durchweg große Erfolge waren. Das Orchester richtet sich damit in erster Linie an ein Publikum, das sich ansonsten eher seltener ein klassisches Ensemble anhören würde.
Karten für den schokoladigen Frühlingsabend gibt es zu 15 Euro im Vorverkauf unter info@orchester-dhbw-ka.de.
Weitere Informationen:
www.zuckerbecker.com

Sonntag, 3. März 2013

Schokolade trifft Musik

Jetzt Plätze für das außergewöhnliche Konzert am 26. April 2013 um 20:00 Uhr im Casino der DHBW Karlsruhe sichern!

Preis pro Person: 15,- Euro

Anmeldung bis zum 12. April 2013!

Informationen zum Zuckerbecker Karlsruhe finden Sie hier:

http://www.zuckerbecker.com/

Freitag, 15. Februar 2013

Mitspieler gesucht!


Beim letzten großen Neujahrskonzert waren zwar alle Plätze im Orchester und im Publikum besetzt, zum neuen Semester (Probenbeginn am 8. April 2013 um 19:30 Uhr) suchen wir jedoch wieder Verstärkung:
Streicher (besonders Cello und Kontrabass) und Hörner (Horn 3+4)!
Anmeldung unter: http://www.dhbw-karlsruhe.de/nc/allgemein/dhbw-karlsruhe/orchester/anmeldung/


Musik und Schokolade

Im Moment laufen die Vorbereitungen für ein außergewöhnliches Konzert zum Thema Musik und Schokolade am 26. April 2013 um 19:00 Uhr im Casino der DHBW Karlsruhe.

In den nächsten Tagen erfahren Sie mehr!

Dirigentencasting startet am 18. Februar 2013

Am 18. Februar 2013 startet die Dirigentensuche des Sinfonieorchesters!

Da die bisherige Dirigentin aus beruflichen Gründen und einem damit verbundenen Wohnortwechsel das Sinfonieorchester nicht mehr leiten kann, wird zum 01. April 2013 der Posten des Dirigenten neu besetzt!

Allen Kandidaten wünschen wir viel Erfolg beim Probedirigat!

Herzlich Willkommen