Samstag, 26. Juli 2014

Nach der PROMS ist vor der PROMS - schon jetzt den 18. Juli 2015 vormerken!

Die nahezu 1000 Besucher der 1. Karlsruher Proms haben die Reise von „Beethoven bis Broadway“ mit frenetischem Beifall gefeiert. Das Sinfonieorchester an der Dualen Hochschule Karlsruhe, proVocal Münzesheim, der Badische JugendChor und hervorragende Gesangssolisten der Karlsruher Musikhochschule boten auf der Bühne des Konzerthauses einen unvergesslichen Abend, der nach Wiederholung ruft! 

Wie sehr die Programmmacher mit dem facettenreichen PROMS-Konzept ins Schwarze getroffen hatten, zeigte sich schon im Vorfeld: Ohne nennenswerte Bewerbung in der Öffentlichkeit gingen die Karten zügig weg und das Konzerthaus war schon lange vor dem ersten Ton ausverkauft.


So warteten in der drückenden Samstagabendschwüle am 19. Juli fast 1000 Musikfreunde auf ein besonderes Konzerterlebnis.

Sie wurden nicht enttäuscht. Begeisterter Applaus zur Pause – Standing Ovations am Ende für Orchester, Chöre, Solisten und den Dirigenten Matthias Böhringer, der alle Mitwirkenden immer wieder zu Höchstleistungen trieb.

Fazit: Nach der PROMS ist vor der PROMS - schon jetzt den 18. Juli 2015 vormerken!